… triffst du nur das Zauberwort

Ich lese viel. Romane, Kurzgeschichten, Sachbücher zu aktuellen gesellschaftlichen  Themen, hin und wieder Gedichte und wöchentlich den Spiegel.

Wenn mich etwas sehr beschäftigt, spreche ich mit meiner Familie oder Freunden darüber, oder ich greife ich zum Stift (oder zur Tastatur) und schreibe es auf. Als KurztextGedicht oder Lied, als Brief oder Geschichte. Und natürlich verfasse ich Predigten. Eine kleine Auswahl von all dem ist zu finden unter Beiträge. Manches wurde veröffentlicht (siehe Publikationen).